Programm

Donnerstag, 17. November

GRUNDLAGEN

 10.00
Eröffnung: Kulturerbe im Netz –
Zwischen Tradition, Kommerz und neuer Partizipation

Dr. Paul Klimpel
Verwaltungsdirektor der Deutschen Kinemathek

 10.30
Begrüßung und Einleitung
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Parzinger
Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

 10.45 Das Erbe der Arche Noah: Archive, Wissen und Informationen
Jürgen Keiper
Leiter IT-Projekte, Deutsche Kinemathek

 11.15 Kulturelle Fragmentierung und Asymmetrische Information
Konrad Becker
Forscher, Künstler und Produzent im Bereich elektronische Medien, 
World-Information Institute

 11.45
Standardisierung und kulturelles Erbe – eine schwierige, aber fruchtbare Ehe
Prof. Dr. Felix Sasaki 
Senior Researcher am Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz, Leiter W3C Deutsch-Österr. Büro

 12.15 Mittagspause

 ANFANG

 13.30 Objekt, Prozess und Kontext:
Gedächtnisorganisationen und Semantische Technologien

Prof. Dr. Stefan Gradmann
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis (DGI), Humboldt-Universität zu Berlin


 14.00 Digitale Vielfalt im Netz – Kulturelles Erbe digital
Dr. Stefan Rohde-Enslin
Institut für Museumsforschung, Stiftung Preußischer Kulturbesitz

 14.30

Die „Deutsche Digitale Bibliothek“ – Zukunft des kulturellen Erbes
Prof. Dr. Günther Schauerte
Vizepräsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

 15.00 Kaffeepause

 15.30

Wikipedia – Wissen und Partizipation
Pavel Richter
Geschäftsführer von Wikimedia Deutschland e.V.

 16.00

Google Books und Google eBooks
Lea Bauer
Strategic Partner Manager bei Google

 16.30

Erlebte Geschichte
Zeitzeugen im Internet. Das „Gedächtnis der Nation“ ist online!
Jörg von Bilavsky
Geschäftsführer von “Gedächtnis der Nation”

 17.00  Ausklang

Freitag, 18. November

HERAUSFORDERUNGEN

Die Themenschwerpunkte Recht, Technologie und Mentalitäten finden von 10.00 bis 11.30 Uhr parallel in verschiedenen Veranstaltungsräumen statt.

 10.00 Themenschwerpunkt TECHNOLOGIE
(Kinemathek: Veranstaltungsraum 4. OG)

Dr. Robert Hauser
Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für kulturelle Überlieferung – digital Karlsruhe in Gründung (KÜdKa)

Jürgen Enge
Leiter des Forschungsbereichs „Digitale Archive“ am Prorektorat Forschung der HfG Karlsruhe

Matthias Razum
Fachinformationszentrum Karlsruhe,
Gesellschaft für wissenschaftlich-technische Information mbH
Niels Fromm
Computer- und Medienservice,
 Humboldt-Universität zu Berlin

Felix Ostrowski 
Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Humboldt-Universität zu Berlin


Moderation: Frank von Hagel
Institut für Museumsforschung, Staatliche Museen zu Berlin
 10.00* Themenschwerpunkt RECHT
*(Staatsbibliothek: Hörsaal 320)

Dr. Till Kreutzer
iRights.info

 10.00** Themenschwerpunkt MENTALITÄTEN 
**(Staatsbibliothek: Ausstellungsraum)

Wenn Gutenberg heute leben würde…
Pascale Meyer
Juristin und Organisationberaterin

Bibliothek als physischer Raum
Dr. Jonas Fansa
Baureferent der Zentral- und Landesbibliothek Berlin


Veränderungsprozesse im Berufsfeld des Bibliothekars
Julia Fromm
Stellvertretende Leiterin der Bereichsbibliothek Erziehungswissenschaft, Fachdidaktik und Psychologie, Freie Universität Berlin


Moderation: Jürgen Keiper
Leiter IT-Projekte, Deutsche Kinemathek
 11.30 Kaffeepause (Kinemathek)
 
 12.00 Ergebnisse der Themenschwerpunkte
Dr. Till Kreutzer, Frank von Hagel und Jürgen KeiperModeration: Dr. Paul Klimpel
 12.30 Mittagspause 

 13.30 Erfolgreiches Scheitern – Scheitern als Erfolg
Mathias Schindler
Projektmanager Politik und Gesellschaft, Wikimedia Deutschland e.V.

 14.00 Auch die Großen machen Fehler
Dr. Max Senges
Google Policy Team

 14.30 Kaffeepause
 
 15.00 600.000 Bücher im Netz. Zur Kooperation der Österreichischen Nationalbibliothek mit Google
Max Kaiser
Abteilungsleiter Forschung und Entwicklung, Österreichische Nationalbibliothek

 15.30 „Irrwege im Netz?“ – Die Kooperation des Bundesarchivs mit Wikimedia
Dr. Oliver Sander
Leiter des Referats B6 („Bildarchiv“) im Bundesarchiv

 16.00 Kaffeepause
 
 16.30 Podiumsdiskussion: Wem „gehört” das kulturelle Erbe?
Moderation: Dr. Paul Klimpel

Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer
Universität der Künste
des. Direktor des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft, Berlin

Anja Horstmann
Historikerin, Universität Bielefeld

Dr. Oliver Sander
Leiter des Referats B6 (“Bildarchiv”) im Bundesarchiv

Dr. Max Senges
Google Policy Team

Prof. Monika Hagedorn-Saupe
Stellvertretende Leiterin des Instituts für Museumsforschung
Staatliche Museen zu Berlin

Konrad Becker
Forscher, Künstler und Produzent im Bereich elektronische Medien,
World-Information Institute

 17.00 Digitalisierung: Von allen für alle

 17.30 Ausklang

Programm als PDF

 

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Leitung: Dr. Paul Klimpel   |    Koordination: Marc Thümmler